Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG)

Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) ist ein Bundesgesetz, durch das jede Person einen Rechtsanspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen von Bundesbehörden hat.

Als Stiftung des öffentlichen Rechts unterliegt auch die Conterganstiftung für behinderte Menschen dem IFG.

Für den Informationszugang gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Dokumente

  • Informationsfreiheitsgesetz