Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Mecklenburg-Vorpommern

01.09.2019

Innovationen im Alltag testen

Musterwohnung Greifswald

Besser Leben im Alter durch Technik. Das ist das Leitthema der Kommunalen Beratungsstelle in Greifswald, die 2013 im Rahmen des Programms „Mensch-Technik-Interaktion“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entstand. Damit sollte eine erfolgreiche Bewältigung der Herausforderungen des demografischen Wandels unterstützt werden. Daraus ist heute eine Musterwohnung entstanden, welche die Beratungsstelle gemeinsam mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald und der Initiative Leben und Wohnen im Alter (ILWiA e. V.) betreibt. Die Musterwohnung ist ausgestattet mit verschiedenen technischen Assistenzsystemen für ein selbstbestimmtes Leben und Wohnen im Alter. Unter dem Motto „Informieren-Beraten-Erfahren-Erleben“ wird "Technik zum Anfassen und Ausprobieren" vorgestellt und in unterschiedlichen Anwendungsszenarien präsentiert. Die Information erfolgt dabei hersteller- und anbieterunabhängig. 

Landkreis Vorpommern-Greifswald
Musterwohnung der Kommunalen Beratungsstelle (KBS
„Besser Leben und Wohnen im Alter durch Technik“
Wohnpark Pappelallee
Makarenko-Straße 38
17491 Greifswald

Öffnungszeiten
Donnerstag 13:00 – 18:00 Uhr
oder nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 03834 550115

Kontakt

Kommunale Beratungsstelle ILWiA
Brandteichstr. 20
17489 Greifswald
 
Robert Sington
Projektmanager
Telefon: 03834 550103
E-Mail: sington@witeno.de


Eingestellt von: T. Heckmann
Erstellt am 01. September 2019.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.