Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Fernsehen

Suchen und Finden von TV-Sendungen mit Untertiteln und Audiodeskription

Laptop und Handy mit "TV für Alle"-Auftritt.
© Sozialhelden e. V.

Menschen mit Behinderungen nutzen für ihre mediale Information und Unterhaltung überwiegend das Fernsehen. Das zeigte eine Studie der Medienanstalten und der Aktion Mensch aus dem Jahr 2016. Demnach sei für sie das Fernsehen das Hauptmedium für die gesellschaftliche Teilhabe.1 Neben Informationen und Nachrichten werden auch Unterhaltungs- und Service-Sendungen gerne angeschaut, um "mitreden" und teilhaben zu können. 

In aktuellen Fernsehzeitschriften finden Betroffene zwar oft einen kleinen Hinweis, ob es zu der Sendung Untertitel oder Audiodeskriptionen gibt, aber eine kompakte und filterbare Darstellung dieser Angebote gab es bisher noch nicht.

Der gemeinnützige Berliner Verein Sozialhelden hat deshalb in Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Medienanstalten sowie dem Verband privater Rundfunk und Telemedien e. V. das Inklusionsprojekt "TV für Alle" umgesetzt. 

Dieses werbefreie Online-Angebot bietet einen elektronischen Programmführer mit einer Übersicht der barrierefreien TV-Angebote in Deutschland. Damit erleichtert es Betroffenen das Suchen und Finden der Sendungen des deutschen Fernsehens, die bereits heute in barrierefreier Fassung verfügbar sind.

Programminformationen von "TV für Alle".
© Sozialhelden.de

Betroffene können in der Senderübersicht des neuen Angebotes das Programm nach barrierefreien TV-Angeboten für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen filtern. 

Demnächst werden hier auch noch die online verfügbaren TV-Angebote in Deutscher Gebärdensprache verlinkt. Die Inhalte in Gebärdensprache werden oft erst nach Ausstrahlung einer Sendung erstellt. Die Gebärdensprachfassung ist dann nach der Ausstrahlung in den Mediatheken der Sender zu finden.

Weitere Informationen

Elektronischer Programmführer „TV für alle
Das aktuelle Hörfilmprogramm im TV und Kino
Informationen zu barrierefreien Angeboten der ARD
Informationen zu barrierefreien Angeboten des ZDF 


Quelle: (1) Aktion Mensch/die medienanstalten: Mediennutzung von Menschen mit Behinderungen. Forschungsbericht. Seite 9. November 2016
Eingestellt von: T. Heckmann
Erstellt am 27. Dezember 2019.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.