Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Haushalt & Küche

Deckelöffner

Einfache Öffnung von Gläsern und Flaschen (z. B. mit Schraubverschluss).

Produkt: Lift-Boy
Anbieter: easy Life Products
Internet-Link: Zum Anbieter

Produkt: Jarkey Deckelöffner
Anbieter: Brix Design A/S
Internet-Link: Zum Anbieter

Produkt: Boa Gurtzange
Anbieter: sauter GmbH
Internet-Link: Zum Anbieter

Weitere Informationen

Testübersicht Küchenhelfer
Stiftung Warentest: Küchenhelfer - Einfach öffnen, schälen, schneiden


Bezug über:

Rehaforum MEDICAL GmbH
Daimlerstrasse 12a
25337 Elmshorn

Telefon: 04121 473312
Telefax: 04121 473320
E-Mail: info@rehaforum.com 


Barrierefreie Helfer in der Küche

Kleine (Besteck-)Griffe oder ein umständliches Design können das Essen und Trinken für Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu einer immensen Hürde werden lassen. Um ihnen eine einfache und komfortable Zubereitung von Lebensmitteln sowie die problemlose Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme zu ermöglichen, gibt es verschiedene nützliche Hilfsmittel, von denen wir einige hier vorstellen wollen.

Barrierefreies Besteck-Set

Tee- oder Esslöffel, Messer und Gabel können heute mit weichen, ergonomisch geformten Griffen ausgestattet werden, die einen festen Halt und somit eine einfache Handhabung ermöglichen. Außerdem können die Löffel- und Gabelaufsätze je nach Bedarf verbogen werden, um die Führung zum Mund - je nach individuellem Bedarf - zu erleichtern. Andere Varianten besitzen darüber hinaus einen rutschfesten Griff oder sind aus besonders leichtem Material.

Produktbeispiele für barrierefreies Besteck:

Besteck von Thomashilfen
Schwere Gabel
Abgewinkelter Komfort-Griff
Messer mit dickem Griff

Moosgummigriffe für Essbesteck

Die Griffe aus dem elastischen Schaumstoffmaterial sind in verschiedenen Farbvarianten erhältlich (schwarz, weiß, grau) und variieren auch in ihrer Größe.
Der längliche Griff kann über den eigentlichen Besteckgriff gezogen werden und ermöglicht dann eine vereinfachte Besteckführung. 

Produktbeispiele für Moosgummigriffe:

Moosgummigriff - Beispiel 1 (6 mm)
Moosgummigriff - Beispiel 2
Moosgummigriff - Beispiel 3 ( 30 mm)

 

Becher, die den Trinkvorgang erleichtern

Insbesondere für Menschen mit Schluck- und Atembeschwerden birgt das Trinken aus Gläsern, Bechern und Tassen ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Um dem vorzubeugen, bieten verschiedene Hersteller verbesserte Design-Varianten für einen vereinfachten, ungefährlicheren Trinkvorgang an. 

Becher mit konisch zulaufendem Innenraum
Dieser Becher ist mit einem konisch zulaufenden Innenraum ausgestattet, wodurch der Trinkende nicht den Kopf in den Nacken legen braucht. Er besitzt zusätzlich eine Thermofunktion: Heiße sowie kalte Getränke behalten ihre Einfülltemperatur bei.
Ein Breiter Griff sorgt darüber hinaus für mehr Halt. 

Produktbeispiel für Becher mit konischem Innenraum

Becher mit Nasenaussparung
Dieser Becher mit einer Nasenaussparung an einer Seite ist für Personen geeignet, die eingeschränkt in ihrer Kopf- und Nackenbewegung oder Träger einer Halskrause sind. Der Kopf muss während des Trinkvorgangs nicht nach hinten gebeugt werden, sondern kann gerade ausgerichtet bleiben. 

Produktbeispiele für Becher mit Nasenaussparung:
Beispiel 1 von Thomashilfen
Beispiel 2 von barrierefrei.de

Trinkhalm mit Rücklaufstopp
Der Trinkhalm kann per Clip-Halterung an jedem Behältnis (z. B. Tasse, Glas, Becher etc.) befestigt werden. Er besitzt ein "Ein-Weg-Ventil", was den Rücklauf von Flüssigkeit im Trinkhalm verhindert und somit dafür sorgt, dass die Flüssigkeit im Halm bleibt. Durch diese Technik verringert sich auf die Menge an Luft, die normalerweise durch einen Trinkhalm mit aufgenommen wird. 

Produktbeispiele für einen Trinkhalm mit Rücklaufstopp:
Beispiel 1 von Thomashilfen
Beispiel 2 von Alltagshilfen 24
Beispiel 3 vom ProLog

Teller als Hilfsmittel bei Tisch

Teller mit hohem Rand
Der extra hohe Rand dieses Tellers verhindert das Rutschen von Speisen vom Teller auf den Tisch und erleichtert somit das selbstständige Essen. Außerdem ist der Rand auch besonders breit, so dass der Teller einfacher festgehalten werden kann.
Einige Websites, z. B. Thomashilfen, raten darüber hinaus zu einer Antirutsch-Unterlage, um den Teller am Wegrutschen zu hindern. 

Produktbeispiele für einen Teller mit hohem Rand:
Beispiel 1 von Thomashilfen
Beispiel 2 von Philmed
Beispiel 3 von Medsorg

Tellerranderhöhung
Die Tellerranderhöhung, die sich oft auch farblich von den allgemein vorherrschenden Farben des Bestecks abhebt, verhilft zu mehr Sicherheit beim Essen. Sie variiert in Farbe, Anbringung und Design. Es handelt sich meist um eine oder zwei Halbkreisschalen, die nach Belieben am Teller verschoben werden können. Diese werden mit mindestens zwei Klemmen am Tellerrand befestigt. Durch ihre einfache Anbringung können sie überall befestigt und je nach Bedarf wieder abgenommen werden. 

Produktbeispiele für eine Tellerranderhöhung:
Beispiel 1 von Thomashilfen
Beispiel 2 von Alltagshilfen 24

Sprechende Küchenwaagen

Für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen ist das Abmessen und Wiegen in der Küche - aufgrund der bei vielen Waagen benutzten kleinen Displays - oft mit vielen Schwierigkeiten verbunden. Abhilfe können dabei sprechende Küchenwaagen und Mess-Systeme bieten.

Produktbeispiele für sprechende Küchenwaagen:

Beispiel 1 von Sehhelfer
Beispiel 2 von Sehhelfer
Beispiel 3 von Rehadat-Hilfsmittel

Weitere Tipps für die Küche

Praktische Dosen- und Flaschenöffner aus der Rehadat-Datenbank

Beispiel 1 - Canpull Dosenöffnerhilfe
Beispiel 2 - Zugring-Dosenöffner J-Popper
Beispiel 3 - Gropener - Flaschenöffner für Kronkorken
Beispiel 4 - Schraubdeckelöffner

Praktischer Gemüse-Schäler

Beispiel 1 von Thomashilfen
Beispiel 2 von Vitility

Einschenkhilfen

Einschenk-Hilfe für PET-Flaschen

Getränkekartonhalter als Einschenk-Hilfe

Beispiel 1 aus der Hamburger Datenbank zu Hilfsmitteln für die Pflege
Beispiel 2 von barrierefrei.de

Becher mit Nacht-Leuchteffekt

Zubereitungsbrett für Lebensmittel

     


Glas- und Flaschenöffner

Hilfsmittel für die Küche.

Tenura Glas- und Flaschenöffner aus Silikon vergrößern die Haltefläche beim Drehen von Verschlüssen und Deckeln und bieten gleichzeitig durch ihre rutschfeste Oberfläche einen festen Halt zum Öffnen von festsitzenden Glasdeckeln und Drehverschlüssen für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit der Hände. Darüber hinaus sollen sie auch als Drehhilfe für Türknäufe bei Schränken und Türen nutzbar sein. Zum Anbieter im Internet


Waschmaschine


Miele GuideLine - Barrierefreie Waschmaschine

WDD 130 WPS GuideLine Waschmaschine
von Miele & Cie KG

Unter den Prämissen der Sicherung der "Eigenständigkeit" und des "Komforts" hat Miele zusammen mit blinden und sehbehinderten Menschen diese Waschmaschine - auf der Basis eines bestehenden Modells - entwickelt. Die Bedienung des Gerätes soll den Betroffenen durch den Einsatz akustischer Signale und haptischer Elemente erleichtert werden. Dabei finden sich im Bedienfeld der Waschmaschine erhabene Elemente und Symbole, die zu den Programmen und Einstellungen führen. Die Eingabe von Programmen wird zusätzlich durch unterschiedliche akustische Signale bestätigt. Die Gebrauchsanweisung ist darüber hinaus im "DAISY-Format" auf einem USB-Stick gespeichert, der jedem Nutzer mitgeliefert wird. Die Waschmaschine ist auf eine Laufzeit von 20 Jahren getestet. Waschmittel kann z. B. auch mit Hilfe von Portionskapseln (CapDosing) dosiert werden. Die WDD 130 WPS kostet laut unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers 1.059 Euro.



Informationen zur Maschine sind jedoch nicht so einfach erhältlich. Nach dem Vortrag des Miele-Managers haben wir versucht, auf dem Miele-Stand Materialien zur Maschine zu bekommen. Zuerst reagierte die Standbetreuung etwas ungläubig auf unsere Frage nach der "Barrierefreien Waschmaschine" von Miele: "Hier bei uns? Wirklich?" Nach dem Hinweis, diese sei gerade von einem Miele-Vertreter auf einem Symposium vorgestellt worden, wurden wir um etwas Geduld gebeten, man wolle sich intern informieren. Nach einiger Zeit fand sich dann auch die barrierefreie Waschmaschine, die uns von einer netten, kompetenten und selbst sehbehinderten Miele-Mitarbeiterin erläutert wurde.

Wieder zuhause versuchten wir dann direkt über die Internetseite von Miele weitere Informationen zu erhalten. Leider führte weder die Suche in den Pressemitteilungen noch die Suche auf der Webseite zu Informationen zur barrierefreien Waschmaschine. Lediglich das Standardmodell, auf dem die barrierefreie WDD 130 WPS beruht, war zu finden. Dies schmälert zwar nicht den Wert der Waschmaschine an sich, zeigt aber noch einmal demonstrativ die alltäglichen Schwierigkeiten bei der Suche nach barrierefreien Haushaltsgeräten, wie sie kurz zuvor auf dem Symposium des DBSV angesprochen wurden.

Kontakt

Reinhild Portmann
Telefon: 05241 891952
Fax: 05241 891950
E-Mail: reinhild.portmann@miele.de 

Weitere Informationen

Informationen zu barrierefreien
Waschmaschinen von der Deutschen
Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V.


Küchengestaltung


Smart-Home in der Küche

Ein Schwerpunkt der ifa war in diesem Jahr auch die fortschreitende Digitalisierung unserer Wohnumwelt. Hier zeigte z.B. der Hersteller Liebherr seine Lösungen für die Digitalisierung in der Küche. Mit seiner Lösung "SmartDevice" möchte er nach eigenen Angaben die Vorratshaltung und das Lebensmittel-Management in der privaten Küche völlig neugestalten. 

Dabei sollen Nutzer nicht nur von überall auf die Geräte (auf der ifa war es ein Kühlschrank) zugreifen und diese steuern können (z. B. Temperaturen in Kühl- und Gefrierkombi), sondern mit Hilfe der "Fridge Cam" auch den Lebensmittelvorrat immer im Blick haben. Dazu wird bei jedem Schließen des Kühlschrankes durch die eingebaute Kamera ein Bild gemacht und an die Cloud im Internet übergeben. Mit Hilfe einer optischen Lebensmittelerkennung wird daraus dann automatisch eine Vorratsliste erstellt. Auch die Erstellung der wöchentlichen Einkaufsliste wird dadurch erleichtert.

© Liebherr

Mit Hilfe der zusätzlichen "Voice-Control MIA" können Nutzer dann sogar, ohne an den Kühlschrank gehen zu müssen, Bestandslisten und Vorräte prüfen sowie Einkaufslisten per Sprachbefehl erstellen. Dank ergänzender Funktionen und Module lassen sich auch Haltbarkeitsdaten, Inhaltsstoffe und Rezepte einfach prüfen bzw. nutzen. 

Um die Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, arbeitet Liebherr mit dem Software-Unternehmen Microsoft zusammen und nutzt bei der Digitalisierung im Haus eine AES-256-Verschlüsselung, wie sie auch in der Bankbranche genutzt wird. 

Denkbar wäre es, so die Diskussionen auf der ifa, durch Vernetzung mit Online-Shopping-Portalen von großen Supermarkt-Ketten, die erstellte Einkaufsliste in Zukunft auch gleich online an den Supermarkt zu senden. Dieser würde dann mit seinem Lieferservice die gewünschten Produkte direkt nach Hause bringen. Die Diskussionen auf der ifa zeigten bereits, wie vielfältig die neuen Anwendungen sein können und wie tiefgreifend sich unser Leben durch die Digitalisierung in Zukunft wahrscheinlich noch ändern wird.

Kontakt

Liebherr-Service / Info-Center
Montag - Freitag von 8.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9.00 Uhr - 14.00 Uhr
Telefon: 07352 9117274
E-Mail: info-center.lhg@liebherr.com 

Mehr Informationen

Informationen zu
SmartDevice von Liebherr


Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.