Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Tipp von der Pflegemesse Cottbus 2019

17.04.2019

Barrierefrei Wohnen und Umbauen – toom-Baumarkt-Service

Stand des toom-Markts aus Spremberg. © CIP
Stand des toom-Markts aus Spremberg auf der Cottbuser Pflegemesse 2019.. Im Mittelpunkt eine Design-Badewanne mit Tür.

Der toom-Markt aus Spremberg präsentierte in der Cottbuser Ausstellungshalle einen Service zum barrierefreien Um- und Ausbau, der mittlerweile – so Herr Schwellnuss vom toom-Baumarkt Spremberg – in rund 140 toom-Baumärkten bundesweit abrufbar ist. 

Interessenten können sich beim zuständigen Fachberater über alle Fragen der Barrierefreiheit ihrer Wohnung bzw. ihres Hauses informieren und sich eingehend beraten lassen, inklusive der möglichen finanziellen Förderung. Bei Bedarf kann der Termin auch bei den Interessenten zu Hause stattfinden. Dabei können aktuelle Herausforderungen und Probleme eines barrierefreien Zuhauses identifiziert und priorisiert werden. Der Berater des toom-Marktes stellt pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen dann verschiedene Möglichkeiten zur Problemlösung zusammen und verweist auf deren Vor- und Nachteile (z. B. bei den Badewannen mit Tür für einen einfacheren Einstieg).

Grundsätzlich gilt für den toom-Baumarkt Spremberg, dass der Beratungs-und Aufmaß-Service für die Kunden aus Spremberg und Umgebung kostenlos ist. Bei größeren Projekten mit vielen Vorarbeiten erbitten die Spremberger Fachberater von den Kunden eine Bearbeitungsgebühr, die bei Auftragserteilung aber auf jeden Fall zurückerstattet wird.

Zudem plant und organisiert der Fachberater bei Interesse auch die entsprechenden regionalen Handwerker und erstellt einen kostenlosen Projektplan. Dieser bildet dann die Basis für ein Komplettangebot (inklusive Dienstleistungen und Material zum Festpreis). Nach Auftragserteilung übernimmt er dann auch die gesamte Terminplanung, koordiniert und steuert alle Handwerker, begleitet die Umbauarbeiten und sichert deren fachmännische Ausführung sowie eine sorgfältige Endabnahme. Er agiert also als eine Art „Bauleiter“. Weitere Informationen hierzu gibt es direkt im toom-Markt in Spremberg oder per Telefon.

Der bundesweite Service ist hier abrufbar.

Kontakt

Herr Schwellnus
Fachberater

toom – Der Baumarkt
Dirk Braatz OHG
Hoyerswerdaer Straße
03130 Spremberg

Telefon: 03563 3914314
Telefax: 03563 2455
E-Mail: spremberg.hwk@toombm.de

Selbermachen leicht gemacht

Anlässlich des "Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung" verwiesen die toom-Baumärkte Anfang Dezember 2018 darauf, dass Barrieren abbauen auch für das Thema „Selbermachen“ gilt. Dabei sei es wichtig, Zugang zu Informationen in einfacher und leicht verständlicher Sprache zu haben. toom und die Lebenshilfe stellten daher in 2 Broschüren beliebte Heimwerkerthemen mit vielen Bildern und in Leichter Sprache vor. Die Themen reichen von Kräutern und Tomaten pflanzen über Wände streichen bis zu Möbel lackieren.

Selbermachen leicht gemacht 1 – Heimwerker-Leitfaden (2016)
Wände streichen, Kräuter pflanzen und Holzkisten bauen 

Selbermachen leicht gemacht 2 – Heimwerker-Leitfaden (2018)
Möbel neu lackieren, Tomaten pflanzen und Regal aufhängen


Eingestellt von: T. Heckmann
Quelle: Informationen des Anbieters
Letzte Aktualisierung: 17.04. 2019

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.