Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

IRMA 2018

12.07.2018

Tipps und Anregungen aus Hamburg zu Hilfsmitteln und Serviceangeboten

Nachdem wir 2017 das erste Mal auf der IRMA in Bremen waren und dabei sehr viele interessante Informationen und Tipps erhalten hatten, wollten wir uns die Messe auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen. Da die IRMA zuletzt immer zwischen Hamburg und Bremen pendelte, fand sie 2018 nun in Hamburg statt.

Logo der IRMA 2018. © Escales Verlag
Das Messe-Logo der IRMA 2018 in Hamburg.

Die IRMA oder auch „Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle“ ist eine Fach- und Publikumsmesse für Senioren, Menschen mit Behinderung sowie Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. In Hamburg zeigten 120 Aussteller auf knapp 8.900 Quadratmetern Ausstellungsfläche insbesondere Hilfsmittel, Tipps und Serviceangebote, die Menschen mit Behinderungen das Leben und den Alltag erleichtern können.

Dazu gehörten Hilfsmittel wie zum Beispiel Pflegebetten, Umsetzhilfen und Badewannenlifter, aber auch Umbaulösungen für Pkws, Vans und Kleinbusse, die speziell für Menschen mit Behinderung angepasst werden. Der Verein Barrierefrei Leben e. V. und der Sozialverband VdK Landesverband Hamburg e. V. informierten auf einer großen Ausstellungsfläche über senioren- und behindertengerechtes Bauen und Wohnen und das Hamburger Integrationsamt informierte über Fördermöglichkeiten bei der Einrichtung behindertengerechter Arbeitsplätze. Aber auch wer barrierefreie Urlaubsmöglichkeiten suchte, konnte sich in Hamburg von verschiedenen Reiseveranstaltern und Urlaubsregionen beraten lassen.


Handbikes. © Escales Verlag Firma Speedy Handbikes
Ausstellungsstand auf der IRMA 2018 mit Handbikes.
Assistenzhunde auf der IRMA 2018. © Escales Verlag Apporte Assistenzhunde
Frau im Rollstuhl mit Assistenzhund an ihrer Seite vor einem Messestand.
Rollstuhlfahrer an einem Messestand. © Escales Verlag Sopur
Rollstuhlfahrer an einem Messestand der IRMA 2018 bei einer Präsentation.

Neben der entspannten Atmosphäre fielen uns vor allem die breiten Gänge der IRMA auf, die einen bequemen Besuch der einzelnen Stände und - im Vergleich zu anderen Messen, die wir in diesem Jahr bereits besucht hatten - einen problemlosen und „unfallfreien“ Gang der Besucher über die Messe ermöglichten.

Beim Rundgang über die IRMA haben wir auch in diesem Jahr wieder verschiedene interessante Angebote gefunden, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten.

Urlaub in Sizilien
Ein Angebot von Weitsprung-
Reisen aus Marburg

Rollstuhl-Kreuzfahrten
und mehr. Ein Angebot
von kreuzfahrten-mehr.de

REHA-BoXX
Eine Garagen-Lösung
z. B. für E-Mobile aus Schweden

Kfz-Umbau
bei der ASP GmbH

Aufstehsessel
vom Möbelhaus Deubelius
und von SALJOL

Lösungen für den Sanitärbereich
von delfi care – Kleben statt Bohren

Ergänzende Informationen
zur Rollstuhlfahrer-Hose
von Blauherz

Weitere Informationen

Informationen zur 
IRMA-Messe

Verwandte Artikel

Ausstellungen und 
Messen im CIP

IRMA 2017
Im CIP


Eingestellt von: T. Heckmann
Quellen: Presse-Informationen der Messe, der Anbieter der Produkte und Services sowie eigene Recherchen
Zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2018

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.