Archiv

Infoschreiben 2016

Infoschreiben Nummer 24 - Dezember 2016 mit folgenden Themen:

  • CIP jetzt das alleinige "Schaufenster" der Conterganstiftung
  • Spezifische Bedarfe: Finanzielles Risiko bei Vorkasse
  • Evaluierung: Studien jetzt auf CIP greifbar
  • Spezifische Bedarfe: Künftige Entwicklungen und Leistungsgewährung
  • Gefäßstudie: Heterogene Datenlage
  • Grünenthal-Akten: Datenversendung im vollem Gange
  • Akten Kinderorthopädie Uniklinik Münster
  • Durch Erfahrungsaustausch allen Betroffenen helfen
  • Meldung von Todesfällen und Todesursachen
  • Umfrage: Wer möchte in Zukunft das Infoschreiben in Leichter Sprache?
  • Neuer Telefonservice: Wie ist Ihre Meinung?
  • Lobbyarbeit: Conterganstiftung ein wichtiger Gesprächspartner
  • Lebensbescheinigung 2017
  • Kapitalisierungs-Rechner
  • Höhere Renten seit dem 01. Juli 2016
  • Neuer Abzinsungsfaktor
  • Kassenschluss
  • Feedback-Formular "Infobrief in Leichter Sprache"

Dokument

  • Infoschreiben Nummer 24

Lebensbescheinigung für das Jahr 2017 - Oktober 2016:

  • Geschäftsstelle informiert über Lebensbescheinigung 2017

Dokument

  • Infoschreiben zur Lebensbescheinigung 2017

Infoschreiben Nummer 23 und Gefäßstudie in Leichter Sprache - Januar 2016 mit folgenden Themen:

  • Die Contergan-Stiftung war auf der Messe Rehacare
  • Das neue Info-Portal von der Contergan-Stiftung im Internet
  • Die Hilfen von der Contergan-Stiftung
  • Infos über die spezifischen Bedarfe
  • Infos über die Kapitalisierung
  • Infos über die Revisionsanträge
  • Die Contergan-Rente ist jetzt höher
  • Die Akten von der Firma Grünenthal
  • Die Änderungen am Contergan-Gesetz
  • Eine Bitte von der Contergan-Stiftung
  • Infos in Leichter Sprache von der Contergan-Stiftung über die Gefäßstudie

Dokument

  • Infoschreiben Nummer 23 und Gefäßstudie in "Leichter Sprache"

Infoschreiben 2015

Infoschreiben Nummer 23 - November 2015 mit folgenden Themen:

  • Besuch auf der Rehacare: Mehr Transparenz gewünscht
  • Neuer Internetauftritt der Conterganstiftung geht online
  • Die Leistungen der Stiftung: Volles Programm
  • Spezifische Bedarfe: Je genauer der Verfahrensablauf, desto schneller die Bewilligung
  • Kapitalisierung: Für immer am Förderzweck gebunden
  • Revisionsverfahren: Erstantrag bitte an die Stiftung richten
  • Höhere Renten seit dem 1. Juli 2015
  • Grünenthal-Akten: Zusendung der Unterlagen ist angelaufen
  • Evaluierung: Ergebnisse liegen im November vor
  • Hinweis zur Amtssprache

Dokument

  • Infoschreiben Nummer 23

Infoschreiben Gefäßstudie - November 2015 mit folgenden Themen:

  • Bitte schicken Sie uns Ihre Untersuchungsergebnisse in nicht-anonymisierter Form.
  • Der Datenschutz bleibt gewahrt.
  • Je mehr Ergebnisse vorliegen, desto solider die Basis.

Dokument

  • Infoschreiben zur Gefäßstudie

Infoschreiben Nummer 22 - Mai 2015

  • Stand Grünenthal-Akten
  • Internetportal
  • Leichte Sprache
  • Infoschreiben/Bescheid
  • Internetauftritt Gebärdensprache
  • Spezifische Bedarfe
  • Merkblatt für Ärzte und Zahnärzte
  • Heilmittel-Richtlinie
  • Sachstand Gefäßstudie
  • Meldungen von Todesfällen und Todesursachen
  • Lobbyarbeit der Stiftung
  • Kontakt zu den Interessenvertretungen
  • Politische Arbeit im Familienausschuss
  • Politische Lobbyarbeit bei der Staatssekretärin Frau Caren Marks

Dokument

  • Infoschreiben Nummer 22

Infoschreiben 2014

  • Infoschreiben Nummer 21
  • Infoschreiben Nummer 20
  • Infoschreiben Nummer 19
  • Infoschreiben Gefäßuntersuchung
  • Infoschreiben Nummer 18

Infoschreiben 2013

  • Infoschreiben Gefäßuntersuchung
  • Infoschreiben Nummer 17
  • Infoschreiben Nummer 16
  • Infoschreiben Nummer 15
  • Infoschreiben Nummer 14
  • Infoschreiben Nummer 13
  • Infoschreiben Nummer 12
  • Infoschreiben Nummer 11

Infoschreiben 2012

  • Infoschreiben Nummer 10
  • Infoschreiben Nummer 9
  • Infoschreiben Nummer 8
  • Bescheinigung Spätschäden
  • Infoschreiben Nummer 7

Infoschreiben 2011

  • Infoschreiben Nummer 6
  • Infoschreiben zum Ausfall des Gleichgewichtssinns
  • Infoschreiben Nummer 5

Infoschreiben 2010

  • Infoschreiben Nummer 4