Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

50 Jahre Contergan Hessen

07.05.2018

Bad Nauheim

Bad Nauheim. © Foto: Gregor / pixelio.de
Blick in die Innenstadt von Bad Nauheim.

Vom 20. bis 22. April 2018 fand in Bad Nauheim die Mitgliederversammlung des Landesverbandes „Contergangeschädigte Hessen e. V.“ statt, bei der die Mitglieder auch das 50-jährige Vereinsbestehen feierten. Im Rahmen der Verbandsveranstaltung und der anschließenden abendlichen Feier, zu der auch Margit Hudelmaier, als Vertreterin des Vorstandes der Conterganstiftung, und das CIP eingeladen waren, tauschten sich die hessischen Mitglieder über die Arbeit in den vergangenen Monaten aus, sprachen über die Vorhaben für das kommende Jahr, erinnerten an die vergangenen 50 Jahre und bedankten sich bei Eltern, Familien und vielen Mitstreitern mit kleinen Präsenten für die Unterstützung und die geleistete Arbeit.

Dabei stellten Frau Held und Herr Eichmüller, Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Conterganstiftung, auf der Mitgliederversammlung des Landesverbandes auch das seit Juni 2017 bestehende Beratungsangebot der Conterganstiftung vor. Sie wiesen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Fragen der contergangeschädigten Menschen so individuell wie die Menschen selbst seien. Während z.B. bestimmte Unterstützungsangebote für einige Betroffene bereits seit langer Zeit gelebte Praxis darstellten, sind sie für andere contergangeschädigte Menschen immer noch Neuland und mit Fragen behaftet. Darauf gilt es in der Beratung besonders einzugehen. Während der sehr intensiven Diskussion erhielten sie von den Teilnehmern vielfältige Anregungen zur Verbesserung des Beratungsangebotes und der Unterstützung, insbesondere von gehörlosen Betroffenen.  Frau Held und Herr Eichmüller nahmen  diese gerne auf und sagten den Betroffenen zu, diese in die interne Abstimmung zum weiteren Ausbau des Beratungsangebotes aufzunehmen.

Bei Musik, Tanz und interessanten Gesprächen fand die Veranstaltung beim anschließenden abendlichen Fest in lockerer Atmosphäre einen gelungenen Abschluss.
 

Der Vorstand mit Beirat des Landesverbandes Contergangeschädigte Hessen e. V. © Contergangeschädigte Hessen e. V.
Der Vorstand mit Beirat des Landesverbandes Contergangeschädigte Hessen e. V.
Frau Leidich-Röllke (Contergangeschädigte Hessen e.V.) bedankt sich auf der abendlichen Feier bei Dr. Stück (Klinik Hoher Meißner), Dr. Beyer und Dr. Weber (beide Schön-Klinik, von links) für die Unterstützung der Arbeit des hessischen Landesverbandes. © Contergangeschädigte Hessen e. V.
Frau Leidich-Röllke mit Dr. Stück, Dr. Beyer und Dr. Weber.

Erstellt von: T. Heckmann
Letzte Aktualisierung: 07. Mai 2018

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.