Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Berliner Diskussion

14.02.2019

Denkmalschutz contra Barrierefreiheit

© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Blick auf das Bode-Museum auf der Museumsinsel Berlin.

Das Abgeordnetenhaus von Berlin fragte nach Möglichkeiten, Berliner Ausflugsziele für alle zugänglich und erlebbar zu gestalten: "Denkmalschutz und Urheberrecht von Architekten dürfen dem menschenrechtlich in der UN-BRK verankerten Anspruch auf Barrrierefreiheit sowie inklusive Teilhabe nicht im Wege stehen", so Arnd Hellinger.

Zum Artikel der kobinet-Nachrichten un d zu einem Artikel zum gleichen Thema im Berliner Tagesspiegel.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.