Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Barrierefreies Lesen

16.02.2019

Mehr Literatur für blinde Menschen zugänglich

Seite mit Braille-Schrift. © cozyta / depositphotos.com
Blau getönte Seite mit Braille-Schrift.

Allein für Blinde sind derzeit 95 Prozent der auf dem Markt angebotenen Literatur nicht zugänglich. Anfang des Jahres ist in Deutschland nun eine Urheberrechtsänderung in Kraft getreten, die diese Situation deutlich verbessern soll. Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde will das nutzen, um zum "Zentrum für barrierefreies Lesen" werden.

Ein Artikel von Carolin Fröhlich bei MDR Aktuell

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.