Jährliche Zahlungen

Menschen mit Conterganschädigung erhalten neben der Conterganrente und der einmaligen Kapitalentschädigung jährliche Zahlungen.

 

Sonderzahlung

Die Sonderzahlung wird Ihnen gewährt, wenn bei Ihnen zehn oder mehr Schadenspunkte anerkannt sind. Die Auszahlung erfolgt seit 2011 jeweils zum 01.03. eines Jahres. Sie kann jedoch nur erfolgen, wenn die Mittel im Stiftungsvermögen vorhanden sind.

 

Pauschale Leistung zur Deckung spezifischer Bedarfe

Seit 2017 wird eine pauschale Leistung zur Deckung spezifischer Bedarfe ohne Antrag an die behinderten Menschen gewährt, denen eine Conterganrente zusteht. Zunächst erhalten alle Leistungsberechtigten einen jährlichen Betrag in Höhe von 4.800 Euro. Darüber hinaus richtet sich die Höhe der pauschalen Leistung nach der Schwere des Körperschadens und der hierdurch hervorgerufenen Körperfunktionsstörungen. Der Betrag liegt zwischen 876 Euro und 9.900 Euro. Die Überweisung wird am 10.01. eines jeweiligen Jahres veranlasst.

Dokumente

  • Tabelle Sonderzahlung
  • Tabelle spezifische Bedarfe