Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Klinik Hoher Meißner

Bad Soden-Allendorf

Das Team der Klinik Hoher Meissner.
(C) Klinik Hoher Meißner

Besuch in der Klinik Hoher Meißner

In Bad Sooden-Allendorf bietet die Klinik Hoher Meißner seit 2013 ein spezielles Behandlungsangebot für contergangeschädigte Menschen an. CIP hatte im Jahre 2017 deshalb Frau Dr. Brückner, die damalige Chefärztin der Orthopädischen Abteilung, besucht und sich über das Behandlungsangebot in der nordhessischen Rehabilitationsklinik informiert.

CIP: Vielen Dank Frau Dr. Brückner für die ausführlichen Informationen. Könnten wir uns vielleicht zusammen auch noch ein wenig in der Klinik umsehen und zum Beispiel verschiedene Zimmer besuchen, die speziell für contergangeschädigte Patienten eingerichtet worden?

Frau Dr. Brückner: Sehr gerne, wo fangen wir an?


Impressionen aus der Klinik Hoher Meißner

Im Anschluss an unser Gespräch führte uns Frau Dr. Brückner dann noch durch die Klinik und zeigte uns Patientenzimmer für den stationären Aufenthalt und weitere Einrichtungen im Haus, die wir Ihnen z. B. zur Veranschaulichung der conterganspezifischen Umbauten in den Patientenzimmern zur Verfügung stellen wollen.

Hier ein paar Fotos von unserem Rundgang in der Klinik Hoher Meißner im Anschluss an unser Gespräch mit Frau Dr. Brückner. Sie zeigte uns die Klinik und verschiedene Patientenzimmer für den stationären Aufenthalt sowie weitere Einrichtungen des Hauses in Bad Sooden-Allendorf. Dabei konnten wir auch viele der conterganspezifischen Umbauten in den Patientenzimmern besichtigen.

Blick in und aus dem Trainingsraum

Ein Contergangeschädigter übt unter Anleitung im Trainingsraum der Klinik Hoher Meissner.
Blick von der Klinik auf Bad Sooden-Allendorf.
Übungseinheit im Trainingsraum der Klinik Hoher Meissner.

Badezimmer-Ausstattung in der Klinik Hoher Meißner

Zimmer in der Klinik Hoher Meißner

Steckdosenleiste im Patientenzimmer.
Die Höhe der Betten kann individuell eingestellt werden.
Elektrische Jalousie in Aktion.

Weitere Informationen

Internetseite der Klinik Hoher Meißner mit
Informationen zur Rehabilitation bei Conterganschädigung

Prospekt – Betreuung von Contergangeschädigten
in der Klinik Hoher Meißner (PDF-Datei, 644 KB)

Kontakt

Dr. med. Volker Stück
Chefarzt Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik Hoher Meißner Bad Sooden-Allendorf

Tel.: 05652 55 821
E-Mail: orthopaedie@reha-klinik.de 

Klinik Hoher Meißner
W. u. M. Wicker Gmbh & Co. KG
Hardtstraße 36
37242 Bad Sooden-Allendorf


Eingestellt von: T. Heckmann
Letzte Aktualisierung: 26. August 2018

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.