Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Rehabilitationsträger

30.11.2017

Wohnraumanpassung

Im Rahmen des SGB IX ist festgelegt, dass behinderte Menschen Leistungen erhalten, „um ihre Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern, Benachteiligungen zu vermeiden oder ihnen entgegenzuwirken.“  

In Bezug auf Maßnahmen der Wohnraumanpassung werden von den jeweiligen Rehabilitationsträgern entsprechende Maßnahmen jedoch nur finanziert bzw. unterstützt, wenn Sie dazu dienen die "Erwerbsfähigkeit behinderter ... Menschen entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern, herzustellen oder wiederherzustellen und ihre Teilhabe am Arbeitsleben möglichst auf Dauer zu sichern.“  Weitere Informationen und detaillierte Auskünfte hierzu erteilen die Reha-Servicestellen in den einzelnen Bundesländern.

Übersicht der Deutschen Rentenversicherung zu den Reha-Servicestellen in den einzelnen Bundesländern


Eingestellt von: T. Heckmann

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.