Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Hessen

Auf einem barrierefreien Wanderweg am Hohen Meissner.

Barrierefreier Wanderweg „Rebbes“ Hoher Meissner

Der Hohe Meißner ist ein über 750 Meter hohes Bergmassiv im Fulda-Werra-Bergland. Es liegt nahe der Kleinstadt Hessisch Lichtenau im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Auf dem Bergplateau ist ein schöner, barrierefreier Wanderweg angelegt.

Die Wanderung über das Hochplateau rund um den Rebbes ist insgesamt 3,8 km lang und als Rundweg angelegt. 

Der Weg ist barrierefrei, weist nur geringe Steigungen auf und ist für Rollstuhlfahrer mit Begleitung und Gäste, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, geeignet. Startpunkt des Wanderweges ist am Berggasthof Hoher Meißner, der auch über eine behindertengerechte Toilette verfügt. Am Gasthof befinden sich auch Parkplätze. Sollten diese einmal besetzt sein, finden sie schnell weitere Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe am Loipenparkplatz bzw. dem Parkplatz Butterwiese.

Bei Interesse kann über das Naturparktelefon: 05651 952125 (Kernzeit ist Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr) oder per E-Mail (info@naturparkmeissner.de) auch eine Führung gebucht werden.

Öffnungszeiten

April bis Oktober:
Di. bis So. ab 11 Uhr, Mo. Ruhetag

November bis März:
Sa. , So. und Feiertage und in den Hessischen Schulferien ab 11 Uhr oder nach Voranmeldung.

Weitere Informationen

Zum Faltblatt Barrierefreier Wanderweg

Kurzes Video mit Blick vom Berggasthof

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.