Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Partner, Links und Materialien

30.11.2017

... zum barrierefreien Bauen und Wohnen

Modell eines Wohnungsaufzugs auf der RehaCare 2015.

In diesem Bereich finden Sie Ansprechpartner, Materialien, Produkt- und Link-Tipps rund um das barrierefreie Planen, Bauen und Wohnen.

Ansprechpartner für barrierefreies Bauen und Wohnen
Ergänzende bundesweite Angebote und Ansprechpartner
Bund, Länder und Architektenkammern
Broschüren und Checklisten
Hilfreiche Internet-Angebote


Ansprechpartner für barrierefreies Bauen und Wohnen

Im Bereich barrierefreies Wohnen und Bauen gibt es bei verschiedenen Trägern Beratungs- und Informationsangebote, die entweder persönlich und/oder per Telefon oder Internet genutzt werden können. Hierzu zählen in den einzelnen Bundesländern:

Selbsthilfe-Angebote

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)
Der BSK unterhält ein Expertennetzwerk mit ehrenamtlichen Beratern in verschiedenen Bereichen. Dazu zählt auch das barrierefreie Bauen. Aktuell kümmert sich Michael Wolter beim BSK um die Beratungen zu Baumaßnahmen im öffentlichen und privaten Bereich.

Kontakt zu Michael Wolter
E-Mail: michael.wolter@experte.bsk-ev.org
Internet: BSK zum barrierefreien Bauen (DIN-Norm)

Allgemeiner Behindertenverband Land Brandenburg e.V. (ABB e.V.)
Gutenbergstraße 15
14467 Potsdam

Tel.: 0331 2803810
Fax: 0331 2803811
E-Mail: info@abbev.de
Internet: Zum Angebot

Behindertenverband Leipzig e.V.
Beratungsstelle für Wohnraumanpassung
Bernhard-Göring-Str. 152
04277 Leipzig

Tel.: 0341 3065221
E-Mail: bvl.leipzig@t-online.de 

Wohnberatung

Beratung und Begleitung sollen dabei helfen, das möglichst selbstbestimmte und selbständige Wohnen und das selbständige Führen eines eigenen Haushaltes, mit so viel Assistenz wie nötig, so lange wie möglich zu sichern, es zu fördern und bei Bedarf auch wieder herzustellen. Eine Beratung zu den Finanzierungsmöglichkeiten der Hilfsmittel bzw. Umbaumaßnahmen und die Unterstützung bei der Umsetzung derselben ergänzen das Leistungsspektrum der Wohnberatung. Hierzu gibt es in den einzelnen Bundesländern verschiedene Wohnberatungs-Angebote:

Bayern

Fachstelle Wohnberatung
Beratungsstelle Wohnen / Stadtteilarbeit e.V.
Bernhard Reindl
Aachener Straße 9 / Souterrain
80804 München

Tel.: 089 357043-0    
Fax: 089 357043-29
E-Mail: b.reindl@verein-stadtteilarbeit.de 
Internet: Zum Angebot

Weitere Wohnberatungsstellen in Bayern gibt es auf der Website des Vereins Stadtteilarbeit in München.

Sozialverband VdK in Bayern
Beratungstelefon "Pflege und Wohnen"
Tel.: 089 2117-112

Baden-Württemberg

Wohnberatung des DRK in Baden-Württemberg vor Ort in den Kreisverbänden

Stuttgart
Ludwigsburg
Göppingen
Böblingen 

Wohnberatung des VdK in Baden Württemberg in

Achern
Konstanz
Freudenstadt - Tel.: 07441 3070
Freiburg - Tel.: 0761 77043
Radolfzell - Tel.: 07732 923636

Berlin & Brandenburg

Beratungsstelle für technische Hilfen und Wohnraumanpassung
Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.
Christine Gaszczyk (Sozialarbeiterin),
Linienstr. 131
10115 Berlin

Tel.: 030 864910-820
Fax: 030 864910-520
E-Mail: christine.gaszczyk@vdk.de
Internet: Zum Angebot

Wohnberatung für Senioren und Menschen mit Behinderung
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Postfach
10360 Berlin

Tel.: 030 115
Internet: Zum Angebot

Bremen

kom.fort e.V. - Beratung für Barrierefreies Bauen und Wohnen
Ulrike Brilling, (sachverständige Architektin, Wohnberaterin)
Silke Keller, (Wohnberaterin)
28217 Bremen

Tel.: 0421 790110
E-Mail: info@kom-fort.de
Internet: Zum Angebot

Hamburg

Verein Barrierefrei Leben e.V.
Beratungszentrum für Technische Hilfen & Wohnraumanpassung
Richardstraße 45 (Richardhof)
22081 Hamburg-Barmbek 

Tel.: 040 2999560
Fax: 040 293601
E-Mail: beratung@barrierefrei-leben.de 
Internet: Zum Angebot

Hessen

Hessische Fachstelle für Wohnberatung (HFW)
Dipl.-Ing. Arch. Claudia Ulrich
Dipl.-Soz.-Päd. Silvia Wels
Wilhelmshöher Allee 32a
34117 Kassel

Tel.: 0561 5077–137
Fax: 0561 5077–437
Internet: Zum Angebot

Weitere Anlaufstellen für die Wohnberatung in Hessen bietet die Soziale Hessenkarte des Bundeslandes.

Sozialverband VdK in Hessen und Thüringen
Wohnberatung
Tel.: 069 714002-58

Niedersachsen

Niedersächsische Fachstelle für Wohnberatung
Dipl. Soz. Wiss. Annette Brümmer
Dipl. Ing. Katrin Hodler
Hildesheimer Str. 15
30165 Hannover

Tel.: 0511 16591085
E-Mail: info@fachstelle-wohnberatung.de
Internet: Zum Angebot

Nordrhein-Westfalen

Landesarbeitsgemeinschaft Wohnberatung NRW
Verein für Gemeinwesen- und
Sozialarbeit Kreuzviertel e.V.
Petra Bank, Susanne Tyll
Kreuzstr. 61
44139 Dortmund

Tel.: 0231 124676
E-Mail: Petra.Bank@wohnberatungsstellen.de / mail@susannetyll.de 
Internet: Zum Angebot

Übersicht zu weiteren, regionalen Wohnberatungsstellen in NRW.

Verein „Neues Wohnen in Herne“
Dipl.-Ing. Andreas Drohmann
Grabbe Straße 25
59368 Werne 

Tel.: 02389 536203  
E-Mail: info@anders-bauen.net
Internet: Zum Angebot

Rheinland-Pfalz

Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen
Seppel-Glückert-Passage 10
55116 Mainz 

Tel.: 06131 2230-78
Fax: 06131 2230-79
E-Mail: barrierefrei-wohnen@vz-rlp.de 
Internet: Zum Angebot

Übersicht zu regionalen Wohnberatungsstellen in Rheinland Pfalz.

Sachsen

Stadt Leipzig
Beratungsstelle für Wohnen und Soziales
Technisches Rathaus
Prager Straße 118 -136
04317 Leipzig

Tel.: 0341 123-4569
Fax: 0341 123-4570
E-Mail: wohnberatung@leipzig.de 
Internet: Zum Angebot

Zwickau
"activ leben" e.V.
Neuplanitzer Straße 26
08062 Zwickau

Tel.: 0375 4359478
Fax: 0375 21459584
E-Mail: activleben@vodafone.de 
Internet: Zum Angebot

Sozialverband VdK in Sachsen
Wohnberatung
Tel.: 0371 334013

Sachsen-Anhalt

Wohnberatung der Volkssolidarität
Regionalverband Elbe-Saale
"Sozialzentrum Schönebeck"
39218 Schönebeck
Krausestraße 37

Tel.: 03928 72792
Fax: 03928 727955
E-Mail: elbe-saale@volkssolidaritaet.de 

Außenstelle Anhalt-Zerbst
39261 Zerbst
Breitestein 76
Tel.: 03923 613710
Fax: 03923 613709
E-Mail: elbe-saale-zerbst@volkssolidaritaet.de 

Außenstelle Bernburg
06406 Bernburg
Wilhelmstraße 1
Tel.: 03471 30018-0
Fax: 03471 30018-1709
E-Mail: elbesaale-bernburg@volkssolidaritaet.de 

Anlaufstelle Dessau
06844 Dessau
Schlossplatz 3
Tel.: 0340 85077-90
Fax: 0340 85077-92
E-Mail: elbe-saale-zerbst@volkssolidaritaet.de 

Schleswig-Holstein

Wohnberatung Schleswig-Holstein
Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V.
Walkerdamm 17
24103 Kiel

Tel.: 0431 66369-0
Fax: 0431 66369-69
E-Mail: mail@arge-sh.de
Internet: Zum Angebot

Thüringen

Sozialwerk des Demokratischen Frauenbundes Landesverband Thüringen e.V.
Beratungsstelle "Wohnen im Alter" im Mehrgenerationenhaus
Annegret Spengler und Joachim Lebens
Langenfelder Straße 8
36433 Bad Salzungen 

Tel.: 03695 60-4699
Fax: 03695 60-6270
E-Mail: wohnberatung-badsalzungen@web.de 

Wohnberatung
der Volkssolidarität Regionalverband Südthüringen e.V.
Am Himmelreich 2a
98527 Suhl

Tel.: 03681 7960-13
Fax: 03681 7960-20
Internet: Zum Angebot

Weitere Angebote

Online-Wohnberatung des Vereins Barrierefrei Leben e.V.
Zum Angebot

Übersicht Wohnberatung der BAG Wohnungsanpassung e.V.
Zum Angebot 

Übersicht Wohnberatung der Bundesinitiative Daheim statt Heim e.V.
Zum Angebot

Pflegestützpunkte

Auch die Pflegestützpunkte bieten Beratung zum Thema Barrierefreies Wohnen an. Die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte unterstützen auch contergangeschädigte Menschen dabei, ihre Wohnung so auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen, dass sie möglichst selbständig und langfristig dort leben können. Dies schließt sowohl den Einsatz von Hilfsmitteln als auch bauliche Maßnahmen ein, um die individuelle Wohnsituation optimal zu gestalten.

Im Rahmen der Adressdatenbank des CIP finden Sie die Adressen von Pflegestützpunkten in allen Bundesländern sowie ihre Kontaktdaten. Zur CIP-Adressdatenbank.


Bundesweite Angebote und Ansprechpartner

Unterstützung, Beratung und weitergehende Informationen zu allen Fragen des barrierefreien Bauens und Wohnens erhalten Sie bei den folgenden Ansprechpartnern:

Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE
von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V.
Kirchfeldstr. 149, 40215 Düsseldorf
Tel.: 0211 31006-0
Fax: 0211 31006-48
E-Mail: info@bag-selbsthilfe.de
URL: www.bag-selbsthilfe.de 

Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V.
Verein zur Förderung des selbständigen Wohnens älterer und behinderter Menschen
Mühlenstraße 48, 13187 Berlin
Tel.: 030 47474700
Fax: 030 47531892
E-Mail: info@wohnungsanpassung-bag.de
URL: http://www.bag-wohnungsanpassung.de

Barrierefrei Leben e.V.
Verein für Hilfsmittelberatung, Wohnraumanpassung und barrierefreie Bauberatung
Richardstraße 45, 22081 Hamburg
Tel.: 040 29995656
Fax: 040 293601
E-Mail: Vorstand@barrierefrei-leben.de
URL: www.barrierefrei-leben.de 

Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Linienstraße 131
10115 Berlin
Tel.: 030 9210580-0
Fax: 030 9210580-110
E-Mail: kontakt@vdk.de
URL: www.vdk.de 

Bundesverband der Verbraucherzentralen
Markgrafenstraße 66
10969 Berlin
Tel.: 030 2580-00
Fax: 030 2580-0518
E-Mail: info@vzbv.de
URL: www.vzbv.de 

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation
Walter-Kolb-Straße 9–11, 60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069 605018-0
Fax: 069 605018-2
eMail: info@BAR-Frankfurt.de
URL: www.bar-frankfurt.de 

Wohn- und Bauberatung
Verein „Neues Wohnen in Werne“
Dipl.-Ing. Andreas Drohmann
Grabbe Straße 25
59368 Werne
Tel.: 02389 536203  
E-Mail: info@anders-bauen.net
URL: www.anders-bauen.net/ 

Weitere Informationen
finden Sie in der Adress-Datenbank
des Contergan-Infoportals


Bund, Länder und Architektenkammern

Broschüren zum barrierefreien Wohnen.

Bund und Länder sowie die Architektenkammern in den einzelnen Bundesländern haben verschiedene Informationsmaterialien und Leitfäden entwickelt, die Bauherren, Planern und Nutzern sowie allen Interessenten wichtige Hilfestellungen, konkrete Informationen und praktische Tipps zum barrierefreien Bauen bieten. Hier eine kleine Auswahl der vorhandenen Angebote:

Leitfaden barrierefreies Bauen
Informationsbroschüre
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Die DIN 18040 Barrierefreies Bauen
Planungsgrundlagen Teil 2 – Wohnungen
Leitfaden der Architektenkammer Thüringen 

Barrierefrei Bauen - Planungsgrundlagen nach DIN 18040-2 (Wohnungen)
Leitfaden für Architekten, Fachingenieure, Bauherren und Interessierte
Bayerische Architektenkammer, Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Gebäudemodernisierung: Barrierefrei Wohnen
Leitfaden mit Planungsgrundlagen, Kosten und Beispielen
Landeshauptstadt München – Bauzentrum

Wohnen ohne Barrieren
Bauherren-Infoblatt
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Barrierefreies Bauen
Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen
Praxishinweis  der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Weitere nützliche Materialien 
im Contergan-Infoportal


Broschüren und Checklisten

Ergänzende Informationen zum barrierefreien Bauen und Wohnen bieten folgende Broschüren und Checklisten:

Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden
Flyer Gebäudecheck – Worauf muss ich achten
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Bauen für Alle
Checkliste für barrierefreies Bauen
Landeshauptstadt Düsseldorf

Bauen für alle - barrierefrei!
Checkliste für barrierefreies Bauen der Stadt Münster

Universales, barrierefreies Bauen
Eine Broschüre des Hessischen Wirtschaftsministeriums

Wohnen ohne Barrieren
Broschüre aus dem Regierungsportal Mecklenburg-Vorpommerns mit
Rahmenbedingungen, rechtlichen Grundlagen, Fördermöglichkeiten und Kontaktadressen


Hilfreiche Internet-Angebote

Wissenswertes, Unterstützung und Tipps zum barrierefreien Bauen und Wohnen erhalten Sie im Internet z. B. bei den folgenden Internetauftritten:

Einfach teilhaben
Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mit eigenem Bereich zum Bauen und Wohnen, Informationen zu Förderprogrammen und Beispielen

Behindertenbeauftragte
Internetseite der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen mit Informationen zum Thema Barrierefreiheit und Rehabilitation

Barrierefrei leben - Online-Wohnberatung

Internetseite des Vereins Barrierefrei Leben e.V. mit Informationen zu Hilfsmitteln für Wohnung, Wohnungsumbau und barrierefreien Hausbau.

Barrierefrei bauen
Internetseite der Handwerkskammer Trier mit Informationen, Planungsempfehlungen, Literaturhinweisen, Herstelleradressen, Checklisten etc. rund um das Thema barrierefreie Wohnraumanpassung

Daheim statt Heim
Allgemeine gesellschaftspolitische Informationen der Bundesinitiative zum Thema Teilhabe und Wohnsituation älterer Menschen und Menschen mit Behinderung, Linkliste zu den Förderprogrammen zur Schaffung barrierefreien Wohnraums der Bundesländer

Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik
Internetseite bietet ausführliche Informationen zu Produkten und Dienstleistungen für die 50plus-Generation und einen Online-Katalog zu barrierefreien Produkten und mehr.

Nullbarriere
Internetseite mit umfangreichen Informationen zum Thema barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen, Planungshilfen, Adressenübersicht zu Wohnberatern und Produktdatenbank

Wohnen im Alter
Internetseite mit Ratgeber-Bereich "Zuhause im Alter". Im Ratgeber Zuhause gibt es Informationen zum altersgerechten Wohnen und zu hilfreiche Diensten, wie einen Treppenlift-Vergleich oder Informationen zum Hausnotruf die ein Leben in den eigenen vier Wänden erleichtern.

Treppenlift-Helfer
Informationen rund um den Treppenlift-Kauf mit nützlichen Hilfsmitteln, wie beispielsweise einer Checkliste für das Beratungsgespräch oder Formblättern für den Antrag auf einen Zuschuss.

Sanitär und Bad
Produktdatenbank für barrierefreies Bad und WC
Zentralverband Heizung, Sanitär, Klima (ZVSHK) 

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Informationen der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen in Rheinland-Pfalz. Träger ist die Verbraucherzentrale des Bundeslandes.


Wenn Sie praktische Tipps haben, die Sie hier noch nicht hinterlegt finden, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese einfach unter info@contergan-infoportal.de weiterleiten. Vielen Dank!


Eingestellt von: T. Heckmann

Kommentare

  • BrigitteSpeer
    BrigitteSpeer sagt:
    Also am 6.12 ist eine erneute Stiftungsratsitzung ok so kurz vor Weihnachten unglücklich gewählt.
    T.O. unteranderem Aussprache mit dem Vorstand wie viele noch?
    Und wie sieht diese Aussprache denn aus?
    Der Vorstand redet und wir hören zu?
    Dann noch meine persönliche Frage warum wird die Sitzung von Herrn Obst geleitet?
    Und zu guter letzt damit wir alles auch die Rechtsanwalt wütigen Damen ein Ok für ihre Klagewelle schön abgesegnet bekommen gegen den Menschen die eigentlich vertreten werden sollen. Kommt das Zückerchen obendrauf das man dem Auditorium 10 Minuten Sprechzeit gewert ach man wie großzügig.
  • Carlos sagt:
    Hallo Frau Vasios ,
    Meine Frage ist , wo ist das Protokoll von der 105 Sitzung .Da sie große Transparenz angekündigt haben!!!
    Mfg
    Carlos
  • ClaudiaVasios
    ClaudiaVasios sagt:
    Sehr geehrte Frau Speer,

    auf Ihre Fragen teile ich Ihnen mit:

    Der Termin zur Sitzung des Stiftungsrates am 6. Dezember 2017 wurde bereits vor der „Sondersitzung“ im Oktober 2017 unter Beteiligung der Betroffenenvertreter festgelegt.
    Herr Dr. Obst hat in seiner Funktion als stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender formell eingeladen, da Herr Linzbach zum Zeitpunkt der Einladung abwesend war. Die Sitzung wird von Herrn Linzbach geleitet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia Vasios
    -Geschäftsstelle Conterganstiftung-