Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Badewannenlifter

Badewannenlifter können contergangeschädigte Menschen beim sicheren Einstieg in die bzw. den Ausstieg aus einer Badewanne unterstützen. Sie können die badende Person am Wannenrand aufnehmen und wie in einem Fahrstuhl in das Wasser und wieder zurück bewegen.

Grundsätzlich gibt es dabei Sitzlifte, Schwenklifte oder auch Luftkissen-Lifte. Die meisten Sitzlift-Modelle zeichnen sich durch eine stabile Sitzfläche, eine Rückenlehne mit integrierter Nackenstütze und unterstützende Hand- bzw. Haltegriffe aus.

Der Lifter wird bei Sitzliften mit Saugnäpfen am Badewannenboden befestigt. Der Hebeprozess selbst erfolgt dabei – je nach Modell – durch den Wasserdruck, eine mechanische oder auch eine elektrisch betrieben Hubvorrichtung. Badewannenlifte können dabei mobil oder fest fixierbar sein.

Badewannenlifter im Hilfsmittelverzeichnis der GKV

Badehilfen – Häuslicher Bereich – Badewannenlifter, mobil
im Hilfsmittelverzeichnis des GKV-Spitzenverbandes

Badehilfen – Häuslicher Bereich – Badewannenlifter, fixierbar
im Hilfsmittelverzeichnis des GKV-Spitzenverbandes

Weitere Informationen

Produktbeispiele für Badewannenlifter
im Bereich Tipps & Links des Contergan-Infoportals

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.