Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Badewannen-Umbau

Ebenfalls auf der Messe präsent war Tecnobad Deutschland mit seinen Lösungen für barrierefreie bzw. barrierearme Bäder. Im Mittelpunkt des Angebotes stand dabei der Umbau einer vorhandenen Badewanne mit Hilfe eines Badewanneneinstieges und einer Spritzschutzwand in eine vollwertige Dusche. Ein solcher Umbau erfordert wenig Zeit, ist kostengünstig und einfach zu realisieren.

Mit einem vergleichbaren System kann auch der Einstieg in die Badewanne erleichtert werden. Mit einer nachträglich eingebauten Badewannentür wird die Einstiegshöhe für den Nutzer drastisch reduziert und das Betreten und Verlassen der Badewanne immens erleichtert. Dabei erhöht der erniedrigte Einstieg die Nutzungssicherheit und reduziert zugleich körperliche Belastungen beim Ein- und Ausstieg.

Laut Auskunft des Unternehmens kann – bei gegebenen persönlichen Voraussetzungen – der Umbau mit bis zu 100% von der Pflegekasse gefördert werden.

Kontakt

Fa. Alexander Aßmann
Sonnenstraße 14
86923 Finning

Telefon: 08806 924960
Fax: 08806 6529501
E-Mail: kundenservice@tecnobad.de 

Mehr Informationen

Informationen zu den
Badewannen mit Tür

Informationen zu Lösungen für ein
barriere-armes Bad

© Tecnobad Deutschland
Badewanne mit Tür.
© Tecnobad Deutschland
Badewannen-Einstieg mit Hilfe einer Tür.

     

Quelle: Presseinformationen des Anbieters und eigene Recherchen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.