Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Psychosoziale Beratungsstellen

© pressmaster / Fotolia.com
Psychologische Beratung.

Für Menschen in seelischen Krisen und Konfliktsituationen bieten die Gesundheitsämter in Deutschland Beratung, Unterstützung und soziale Kontakte in psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen an. Neben den Betroffenen selbst können sich aber auch Angehörige, Freundinnen und Freunde oder Kolleginnen und Kollegen der Betroffenen an die Beratungsstellen wenden.

Ziel der Beratung ist die akute und kontinuierliche Unterstützung der Betroffenen und die Verbesserung der Lebensqualität. Neben der individuellen Beratung und Begleitung werden auch Gruppenangebote und Freizeitaktivitäten angeboten. Die Beratung ist freiwillig und kostenlos und die ausgebildeten Berater unterliegen der Schweigepflicht.

Adressdatenbank
im Contergan-Infoportal

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.