Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Professionelle Unterstützung

Wer kann helfen?

Manchmal sind die seelischen Belastungen so schwerwiegend, dass sie der professionellen Behandlung durch einen Psychologen, Psychater oder Psychotherapeuten bedürfen. 

Psychologe

Ein Psychologe oder auch Diplom-Psychologe hat das Fach Psychologie an einer Hochschule oder Universität studiert. Er beschäftigt sich dem menschlichen Erleben und Verhalten. Dieses möchte er verstehen, erklären und beeinflussen. Deshalb geht er von der psychischen Seite an die aufgetretenen Probleme heran und versucht so die Betroffenen zu beraten und ihnen zu helfen. Er kann jedoch keine Heilbehandlung (Psychotherapie) durchführen und auch keine Medikamente verschreiben.

Psychiater

Der Psychiater ist ein Arzt mit einem abgeschlossenen Medizinstudium. Er geht von der körperlichen Seite an psychische Probleme heran. Er darf - im Gegensatz zum Psychologen - im Rahmen der Therapie auch Medikamente zur Behandlung der psychischen Probleme verordnen. Psychiater behandeln nicht nur Menschen mit schwerwiegenden Krankheiten des Geistes, sondern auch Menschen mit Angstzuständen oder Depressionen.

Psychotherapeut

© Petra Beerhalter / Fotolia.com
Terminkalender Psychotherapie.

In einer Psychotherapie werden z. B. seelische (emotionale) und psychosomatische Probleme und Beschwerden mit Hilfe anerkannter psychotherapeutischer Verfahren (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologische Verfahren und Psychoanalyse) behandelt.

Die Bezeichnung "Psychotherapeut" ist dabei gesetzlich geschützt. Erwerben können diesen Titel nur Diplom-Psychologen und Ärzte nach einer entsprechenden zusätzlichen Ausbildung und Zulassung (Approbation).

Finanzierung

Die Kosten für Psychotherapeuten und Psychiater werden beim Vorliegen einer entsprechenden Indikation bzw. eines entsprechenden Bedarfs grundsätzlich von der Krankenversicherung erstattet. Es empfiehlt sich jedoch vorab mit der jeweiligen Krankenversicherung zu prüfen, welche konkreten Leistungen wie oft übernommen werden.

Weitere Informationen

Bundesland-bezogene Suche nach psychologischen Psychotherapeuten 
der BundesPsychotherapeutenKammer

Informationsdienst Psychotherapie
der deutschen Psychologen Akademie

Das Informationsportal zur Psychischen Gesundheit
der Berufs- und Fachverbände

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.