Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Palliativmedizin

In der Medizin unterscheidet man grundsätzlich zwei Herangehensweisen. Beim kurativen Ansatz ist das Endziel der Behandlung eine Heilung des Patienten. In der palliativen Medizin geht es dagegen um die “bestmögliche medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Behandlung und Begleitung“ mit dem Ziel einer so weit wie möglichen „Linderung der Symptome und einer Verbesserung der Lebensqualität“, wie es die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin beschreibt.1

Dies schließt insbesondere Fragen einer effektiven Schmerztherapie, geriatrische Ansätze sowie die Nutzung komplementärer und alternativer Ansätze ein. In den kommenden Monaten werden hier verschiedene palliativmedizinische Überlegungen und deren praktische Anwendung im Detail vorgestellt.

Weitere Informationen

Informationen zur Palliativmedizin
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

Schmerzzentren 
der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Informationen zu Zertifizierten Schmerzkliniken 
Certkom e.V. - Gesellschaft für qualifizierte Schmerztherapie

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.