Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Die Conterganrente

Contergangeschädigter liest ein Dokument.

Die Stiftung zahlt anerkannten contergangeschädigten Menschen eine lebenslange monatliche Conterganrente.

Wo ist das geregelt?

Conterganstiftungsgesetz (§ 13 ContStifG)

Seit Beginn der Stiftungstätigkeit wurden die Conterganrenten durch Änderungen des Stiftungsgesetzes mehrfach erhöht. Die letzte Anpassung erfolgte im Juli 2015.

Wer kann einen Antrag stellen?

Hier finden Sie Informationen zu den Leistungsberechtigten.

Wo finde ich den Antrag?

Hier finden Sie das Formular Antrag auf Conterganrente und weitere Informationen zum Antrag auf Conterganrente.

Wie erfahre ich, ob ich eine Conterganrente erhalte oder nicht?

Diese Bewertung führt die Medizinische Kommission durch. Der Vorsitzende der Medizinischen Kommission teilt das Prüfergebnis mit. Der Antrag und das Prüfergebnis werden dem Vorstand vorgelegt.

Der Vorstand der Stiftung:

  • entscheidet über den Antrag,
  • beauftragt die Geschäftsstelle einen Bescheid zu erstellen.

Hinweis:

Eine monatliche Conterganrente erhalten Sie, wenn 10 oder mehr Schadenspunkte anerkannt wurden. Die Höhe der Conterganrente ist abhängig von der Höhe der festgestellten Schadenspunkte.

Weitere Informationen

Leistungsberechtigte
Antrag auf Conterganrente
Informationen zu den Antragsunterlagen
Tabelle Conterganrente

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.