Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Krankenversicherung

Nach dem Fünften Sozialgesetzbuch (SGB V) hat ein Krankenversicherter Anspruch auf eine ausreichende, bedarfsgerechte, dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Wissenschaft entsprechende medizinische Krankenbehandlung. Dies beinhaltet insbesondere die ärztliche, zahnärztliche und psychotherapeutische Behandlung, die Versorgung mit Arznei-, Verbands-, Heil- und Hilfsmitteln, die häusliche Krankenpflege, die Krankenhausbehandlung sowie die Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und sonstige Leistungen.

Darüber hinaus legt das SGB V fest, dass die Leistungen dem Wirtschaftlichkeitsgebot genügen müssen. Das bedeutet, sie müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.

Quelle und weitere Informationen

Leistungskatalog der Krankenversicherung
Bundesministerium für Gesundheit
Zuletzt online eingesehen am 3.11.2015.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.