Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Von Computerspiel animiert: Fitness-Übungen vor dem Bildschirm

Spielerisch den eigenen Körper trainieren: Fraunhofer hat gemeinsam mit Contergan-Geschädigten und Forschungspartnern ein neues IT-basiertes Fitnesstraining entwickelt. © Foto: Fraunhofer IIS / Sandra Riedel
Eine Betroffene trainiert ihren Körper mit einem neuen IT-basierten Fitnesstraining.

Der Avatar auf dem Bildschirm bewegt sich genau so, wie die Frau ohne Arme es will. Ihr Körper dehnt sich, ihr Kopf neigt sich – und genau damit steuert die Contergan-Geschädigte die Spielfigur.

In Wirklichkeit sind das Fitness-Übungen, spielerisch gesteuert von einer Software, die Fraunhofer-Forscher mit Contergan-Geschädigten entwickelt haben, wie ingenieur.de berichtet.

Zum Artikel auf www.ingenieur.de


Datum: 04. Februar 2015
Quelle: 
www.ingenieur.de
Stichworte: Bayern, Fitness, IT, Leben mit Contergan

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.