Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

TV-Porträt August 2017: Wolfgang Schasse

WDR Lokalzeit Südwestfalen

Screenshot der WDR-Seite mit dem TV-Porträt. © WDR/Facebook
Screenshot der WDR-Seite mit dem TV-Porträt auf Facebook.

Vor 60 Jahren brachte die Firma Grünenthal das Medikament Contergan auf den Markt. Ein Schlaf- und Beruhigungsmittel, das vor allem Schwangere einnahmen. Tausende Babies kamen mit schweren Missbildungen auf die Welt. Wolfgang Schasse aus Bad Sassendorf ist ein Contergangeschädigter. Die WDR-Autorin hat lange überlegt, wie ein Film über den 56jährigen aussehen sollte. Die Antwort gibt Wolfgang Sasse selbst. Der WDR hat das Porträt auf seiner Facebook-Seite verlinkt.

Zum TV-Porträt auf der Facebook-Seite des WDR


Letzte Aktualisierung: 24. August 2017
Quelle: Westdeutscher Rundfink, WDR
Stichworte: Contergangeschädigte, Leben mit Contergan, Nordrhein-Westfalen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.