Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Nümbrechter Chefarzt will Situation von Contergan-Opfern verbessern

Contergan-Verpackung. © Foto: Kai Oesterreich, unter CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Altes Foto einer Verpackung Contergan-Tabletten.

Aktuelle Studie zur Lebenssituation der Betroffenen stand unter Leitung von Prof. Dr. Klaus M. Peters von der Rhein-Sieg-Klinik und zeigt, dass NRW vor großen Herausforderungen steht.

„Wir müssen dringend etwas tun, um die Contergan-Geschädigten besser versorgen zu können“, betont Prof. Klaus M. Peters, Chefarzt Orthopädie und Osteologie in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik.

Zum Artikel auf oberberg-aktuell.de


Datum: 12. April 2016
Quelle: oberberg-aktuell.de
Stichworte: Contergangeschädigte, Gesundheitsversorgung, Nordrhein-Westfalen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.