Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Land stellt historische Aufarbeitung des Contergan-Skandals vor

Contergan-Verpackung. © Foto: Kai Oesterreich, unter CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Altes Foto einer Verpackung Contergan-Tabletten.

Für die Eltern gehört es bis heute zu den quälenden Fragen: Haben sie für ihre Kinder, die durch das Schlafmittel Contergan schwere Missbildung erlitten habe, das Bestmögliche getan?

Die Antwort liege jetzt auf dem Tisch, meinte NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens, als sie am Freitag eine historische Aufarbeitung des Contergan-Skandals präsentierte. 

Zum Artikel in den Westfälischen Nachrichten 


Datum: 14. Mai 2016
Quelle: Westfälische Nachrichten
Stichworte: Geschichte, Grünenthal, Nordrhein-Westfalen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.