Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Conterganstiftung muss für Boxspringbett zahlen

Justitia. Göttin der Gerechtigkeit. © Foto: Tim Reckmann / pixelio.de
Standbild von Justitia. Göttin der Gerechtigkeit.

Ein Boxspringbett kann auch ein Hilfsmittel sein: Kölner Richter verurteilten die Conterganstiftung zur Erstattung der Kosten von 5.100 Euro. Conterganopfer verstehen das Urteil als richtungsweisend.

Das besonders ausgestattete Bett sei für die contergangeschädigte Klägerin mit sehr kurzen Armen ein Hilfsmittel, um den Alltag zu bewältigen, stellten die Richter in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil fest. 

Zum Artikel in der WELT


Datum: 13. November 2015
Quelle: 
WELT
Stichworte: Contergangeschädigte, Leben mit Contergan, Nordrhein-Westfalen, Prozess, Recht, Rechtsprechung

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.