Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Conterganopfer befürchten Entmachtung durch Bundesregierung

© Kai Oesterreich / Wikimedia unter CC BY-SA 3.0
Historische Contergan-Verpackung.

Mit einer Gesetzesänderung will die Große Koalition Gelder für Contergangeschädigte leichter auszahlen, andere Pläne stoßen jedoch auf bittere Kritik.

Betroffene befürchten eine „Entdemokratisierung“ oder „Entrechtung“. Während die Bundesregierung dies „in keiner Weise“ nachvollziehen kann, setzt sich aus Sicht der Betroffenen der Conterganskandal fort.

Zum Artikel in der Deutschen Apotheker Zeitung.


Datum: 01. Dezember 2016
Quelle: www.deutsche-apotheker-zeitung.de
Stichworte: Behindertenrechte, Berlin, Contergangeschädigte

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.