Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Praktische Lösungen erleichtern das Leben

Küche

Die Küche ist eine Standardküche aus dem Möbelhaus nur ohne unteren Sockel. Die Dunstabzugshaube kann auch mit einer vorhandenen Fernbedienung gesteuert werden. Statt der üblichen Knöpfe an den ausziehbaren Schränken und am Kühlschrank wurden Stangen mit ausreichendem Abstand angebracht. Die Spülmaschine und der Kühlschrank stehen wegen der Belüftung auf einem normalen Sockel. Über der Spülmaschine ist eine Arbeitsfläche für Familie und Freunde angebracht.

Contergangeschädigte Frau in ihrer Küche.
Blick in die Küche einer contergangeschädigten Frau.
Contergangeschädigte Frau sitzt auf der Arbeitsplatte in ihrer Küche und bedient die Dunstabzugshaube mit ihrem Fuß.

Badezimmer

Das Bad hat eine barrierefreie Dusche, die groß genug ist um am Boden sitzend selbstständig zu duschen ... noch. Das Waschbecken ist höhenverstellbar und der Hocker ist ein genialer Zufallsfund aus einem Möbelhaus.

Mobilität - Fahrrad

Das Fahrrad ist kein sogenanntes Therapiefahrrad. Es ist ein ganz normales Fahrrad, welches den individuellen Bedürfnissen angepasst wurde. Sie liegt auf dem gepolsterten Lenker und bedient die Hebel mit dem Kinn. Rückspiegel sind wichtig für das eingeschränkte Sichtfeld. Lichter und große Reflektoren dienen der besseren Sichtbarkeit.

Normales Fahrrad mit angepasster Steuerung.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.