Navigation

Brotkrümelpfad

Inhalt

Aktuelles aus November 2016: In stillem Gedenken

Die Conterganstiftung, der Redaktionsbeirat des CIP und viele contergangeschädigte Menschen trauern um Prof. Dr. Ernst Marquardt, der bereits Ende September 2016 in Ebenau im Salzburger Land verstarb. Er war eine Größe auf dem Gebiet der technischen Orthopädie und wurde in Ärztekreisen wegen seines Fachwissens sehr hoch geschätzt.

Sein Kollege, Univ.-Prof. em. Dr. Georg Neff, sah in ihm einen „Vorreiter der kombinierten chirurgisch-orthopädisch technischen Methoden zur Funktionsverbesserung bei Gliedmassenschäden und –defekten. Für viele betroffene contergangeschädigte Menschen war er seit 1961 Arzt, Chirurg, Orthopädietechniker und Gutachter, aber vor allem auch einfühlsamer Begleiter auf ihrem Lebensweg, der ihre Bedürfnisse, Ängste und Wünsche immer ernst nahm, ihnen half, sie unterstützte und ihnen Mut zusprach. Seine Erfahrungen und seine gesamtheitliche Sichtweise werden uns fehlen. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.


Eingestellt am: 24.11.2016

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.